Startseite
  Über...
  Archiv
  Bulgarienaustausch 2010
  Live & breathe ART.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   LastFM
   TUMBLR.
   DeviantArt
   Twitter
   Myspace
Letztes Feedback
   14.07.14 08:24
    DuXI8i pkwajdmujgwi, [u

http://myblog.de/waldtothefee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vainstream Beastfest (3.Juli)

 Es gibt so Tage, deren Großartigkeit möchte man einfach kompressiert in ein Einmachglas stecken und somit immer auf Abruf bereit haben - gestern war defintiv einer davon.

Kurz nach 8 schon los, gefühlsmäßig wie ne Fahrt in den Urlaub.
Bereits nach Pforzheim gabs auch schon die ersten  Verletzten - mich! :D Fantaflaschen mit Drehverschlüssen sind böse!
Ansonsten... entspannte Fahrt mit Rockstar, Obstalat, Kühen und Büttelborn. (Büttelborn, altr!!)
Nur völlig geringfügig zu warm wars. So wie den ganzen Tag eben. 37°C, wärmster Tag des Jahres und wer geht aufs Festival? Wir gehen aufs Festival. Klassiker.

 

Ja... also gegen 12 waren wir dann in Wiesbaden und dieses Magnum Eis von McDonalds ist übrigens godess. Just sayin' :D

Anschließend ab aufs Gelände, orangens Bändchen angelegt und umgesehen. Oh man, da liefen Menschen rum, hätte ich nicht so gute Laune gehabt, wär ich weinen gegangen, weil die teilweise so enorm hübsch ware *_* Unfair! :D

Von 'Horse the Band' auf der Bühne konnte man das jetzt nicht direkt behaupten, aber lustig waren sie trotzdem. Der Keyboarder schlägt einfach mal auf sein Keyboard ein... hmm... okay :D

Danach dann.... ähm... Callejon? Ja, denke schon... ach, die lieb ich ja einfach. Die personifizierte Fusion aus Charisma und Gestörtheit... wunderbar! <3

Job for a Cowboy dagegen konnten eher wenig. Der Shouter... nee, nicht so das Wahre.
Dafür hatten wir dann die Zeit die wichtigen Fragen des Lebens zu klären: Dreckiges Feinripp oder sauberes? (Blutflecken! xD) Oder: Warum schaut Marc so angepisst durch die Gegend. :D

Auch herrlich:
"Ein Döner..."
"Wo?"
"Da..."
"Achso... MOMENT. Das geht so nicht. Nochmal von vorn. Wir tun jetzt so, als hätten wir ihn nicht gesehen und wenn er wiederkommt, verusuchen wir das nochmal."
(...)
"Chrissy, Chrissy, kuck mal, kuck doch mal, EIN DÖNER!"
"EIN DÖNER!"
:D


Ja, mir ist klar, dass nur wir das witzig finden xD

Dann erstmal Fußball-Übertragung. Deutsche Bands und Volk fiebern vor der Leinwand, die Amerikaner stehen leicht verloren herum, wir gehen erst einmal zu Starbucks.
4:0 gewonnen, alle freuen sich, nur Marc nicht. Der kuckt immer noch pissig. Was ist nur los mit ihm?! :D

Stellte sich nun nur die Frage, wie man die Leute von Fußballstimmung wieder in Konzertstimmung bringt. Kein Problem, einfach Danko Jones auf die Bühne stellen. Der Mann macht nicht Party, der Mann ist die Party! Ich hab das ganze Set ununterbrochen gegrinst <3
This skin gets thicker, this heart gets stronger, this mouth goes louder! <3
Bei KIZ ging die Party dann natürlich gleich weiter... war schon herrlich. Ein schwerpunktmäßiges Metal- und Hardcore- Konzert und die Leute feiern den einzigen Hip Hop Act einfach nur derbe ab. Aber KIZ können einfach was... wir hatten zumindest alle ausgesprochen viel Spaß in einem Pool aus Menschen, Falschgeld, Schweiß und Federn :D

Caliban waren natürlich auch der Wahnsinn. Der Döner schrie und hüpfte und Marc tat das, was er immer tat...haha, Aber tolle Band, gute Livekompetenz, alles fein (:




Als krönender Abschluss (also zumindest für mich... Ska-P und NOFX sind ja mal wahrlich nich meins...) dann A Day to Remember. Ich will sie jetzt gar nicht mal so als Highlight bezeichnen, weil die anderen Bands großteils genauso genial waren, aber ich bin noch nie so abgegangen auf einem Konzert wie bei Adtr an diesem Abend... naja. Man kann das natürlich auch auf die Jacky-Cola in Kombination mit dieser Wahnsinnshitze und Dehydrierung schieben. Also zumindest Gedankengänge wie "Ich kann irgendwie nicht mehr stehn. Okay, dann tanz ich eben!" :D

Ansonsten gibts eher nichts erwähnenswertes... im Auto übernachten war eher unerholsam, aber okay. Nur nachts aufwachen und sich fragen wo man ist ("Was mach ich hier? Wem gehört dieses Auto? Wieviel hab ich getrunken und wie bin ich hierher gekommen?!.... ach nee, halt. Chrissy is ja neben mir, dann ist ja alles ok"  ) stresst ziemlich.

Also alles in allem. Genialer Tag. Auch wenn ich jetzt einfach nur noch fertig bin. Angeschwollene Knöchel, linkes Knie macht sich auch eher auf unangenehme Art und Weise bemerkbar und Rückenschmerzen sind auch am Start. Haha (:

Ach und nein. Ich bin nicht die aus dem Fernsehen (;

SHUT YOUR FUCKING MOUTH! :D

 

 

Achja. Und von meiner Familie hab ich mal wieder den "Abnormal"-Stempel aufgedrückt bekommen.

Ey, FUCK IT! YOU JUST LIVE ONCE!!

No regrets!

4.7.10 15:21


Werbung


Ein Experimet:
1:Hole das erst beste Buch das dir in die Augen sticht das mehr als 123 Seiten hat.
2:Schlage seite 123 auf und schreibe den 5 Satz auf.
3:Kannst du daraus lernen/Kannst du dein Leben damit verbinden?

 

"Das war verdammt bescheuert."

(John Ajvide Lindqvist - So finster die Nacht)

 

Und wie ich mein Leben damit verbinden kann :D

1.7.10 21:17


Dieses akute Vorhandensein vonm Freizeit überfordert mich ja fast ein bisschen.

Aber es ist toll <3

Und der DHL-Mensch soll endlich mal hier auftauchen!!!


„Mein Leben wäre zweifellos einfacher, wenn ich über den Dingen, über denen ich stehen möchte, auch stehen könnte, und nicht auf sie stehen würde.“

 

Aufgrund solcher Sätze, liebe ich diesen Blog einfach.

30.6.10 12:43


BoyfriendJeans sind hässlich. Jawohl!

Wer hat morgen frei, ein Auto und fährt mit mir weg?

Wohin?

Dahin wo's schön ist!


29.6.10 17:23


„So einfach ist das nicht. Es ist kompliziert. Es hat mit Liebe zu
tun und den Dingen, die das Leben wundervoll machen. Eines allein würde
schon ausreichen, um es sehr, sehr kompliziert werden zu lassen!“


27.6.10 21:58


Someday...

 
Be strong.
Believe.
27.6.10 15:50


Schau dich an. Ich sehe mich.
27.6.10 00:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung